Logo1-300x35

Der Einfallsreichtum an Hilfsaktionen für kranke Kinder kennt keine Grenzen. Die Spenden engagierter und hilfsbereiter Bürger für die Kinderklinik werden durch ein eigenes Gremium verwaltet. Das Ziel der AKTION TEDDYBÄR ist es – seit 1989 – den Krankenhausalltag zu erleichtern und zu verschönern. Hierzu gehören eine kindgerechte Umgebung und Aktivitäten, die den Tag beleben und von der Erkrankung ablenken. Regelmäßige Besuche durch den Klinik-ClownPepita auf allen Stationen. Aber auch von Puppenspielern sowie Theater- und Clownvorstellungen in den Spielabteilungen. Der St. Martins-Umzug und viele andere wechselnde Veranstaltungen. Des weiteren reichlich Spiel – und Bastelmaterial – auch am Krankenbett. Die zugeteilten Etats reichen für medizinisch nicht notwendige Anschaffungen nicht aus, selbst wenn sie manchmal nur klein sind.Aber diese erleichtern längere Liege- und Wartezeiten im Klinikalltag. Besonders danken wir dem Bürgerverein Kempener Feld für seine langjährige Unterstützung mit phantasievollen Spendenaktionen zu „TEDDYS“ Gunsten.

Und wer ist . . .

Der Förderverein zugunsten krebskranker Kinder Krefeld e.V. ist eine gemeinnützige Elterninitiative. Seit 1988 begleiten wir Familien während und nach der lebensbedrohlichen Erkrankung ihres Kindes mit zahlreichen und unterschiedlichen Aktivitäten. Auch finanzielle Unterstützung während der Therapie kann erforderlich werden. Der Förderverein finanziert sich durch Spenden.

Die Villa Sonnenschein ist ein Elternhaus für alle Eltern von voll- und halbstationär behandelten Patienten des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin am Helios-Klinikum Krefeld. Unter Betreuung des Fördervereins bieten wir Übernachtungsmöglichkeiten und einen gemütlichen Rückzugsort mit Garten in enger Nachbarschaft des kranken Kindes. Dies ist besonders bei langen Krankenhausaufenthalten wichtig.

Logo Sonnenschein